Drucken

Wettkämpfe 2015

 

Kreisleistungsvergleich in Kummer

Ziel erreicht - so hieß es am 20. Juni in Kummer. Wir erreichten den 10. Platz. Absolviert werden mussten die Hindernisübung sowie der Staffellauf des CTIF. Traurige Wahrheit: Wären zwei zweifelhafte Fehler nicht als solche gewertet worden, hätten hätten wir uns zum Landesausscheid qualifiziert.

 

Amtsausscheid der Jugendfeuerwehren in Vellahn

Am 30. Mai wurde in Vellahn der Leistungsvergleich der Jugendfeuerwehren durchgeführt. Bei durchwachsenem Wetter präsentierten die Kinder und Jugendlichen, was sie in den zahlreichen Vorbereitungsdiensten im Frühjahr verinnerlicht haben.

Resultat des Tages:

- ein grandioser erster Platz der Jugendfeuerwehr in der Gesamtwertung und den dritten Platz im Löschangriff
- den vierten Platz der Floriangruppen in der Gesamtwertung

 

Wettkämpfe 2012

Amtsjugendfeuerwehrausscheid in Zarrentin

Am 28.05.2012 nahmen wir am Amtsausscheid in Zarrentin mit einer Gruppe teil.

In der Gesamtwertung mit den Disziplinen  Bundeswettbewerb Teil A und B, Erste Hilfe und Fragenkomplex sowie Löschangriff erreichten wir den 2. Platz. Auch in der Einzelwertung Löschangriff erreichten wir den 2. Platz. Hier haben wir unser Können leider nur ausreichend gezeigt.
Die Disziplin Bundeswettbewerb Teil A und B absolvierten wir dagegen dominierend und mit Abstand als Beste.

Somit nominierten wir uns für die Teilnahme am Kreisleistungsvergleich im Juni in Neustadt Glewe.

Die Trainingswochen und das gute Ergebnis feierten wir im Anschluss ausgelassen beim Eis-Essen und Grillen in Banzin.

 

Kreisjugendfeuerwehrausscheid in Neustadt Glewe

Am 16.07.2012 fuhren wir zum Kreisleistungsvergleich der Jugendfeuerwehren nach Neustadt Glewe.

In den Disziplinen Bundeswettbewerb Teil A und B kämpften 24 Jugendfeuerwehrgruppen aus dem alten Landkreis Ludwigslust um die vorderen Plätze. Erstmals in diesem Jahr hat der Landkreis 4 Nominierungen für den Landesausscheid erhalten.

Wir nahmen uns vor unter den 10 Besten zu platzieren. Ein fast fehlerfreier A-Teil mit einem Lob des Hauptkampfrichters über die bis dahin beste dargelegte Leistung des Schlauch- und Wassertrupp,  motivierte uns zunehmend. Nur noch die Staffel überstehen. Hier gelang es uns diese in der vorgegebenen Zeit zu laufen. Leider waren wir hier auch nicht ganz fehlerfrei. Unsere Schwächen einsehend,  am Ende aber Glücklich fieberten wir der Siegerehrung entgegen.
Ein überraschender 7. Platz war uns Lohn genug und zugleich die Freude darüber sehr groß.

 

Orientierungsmarsch am 25. August 2012 in Brahlstorf

In diesem Jahr erhielten wir gleich zwei Einladungen zu einem O-Marsch.
Der erste fand in Brahlstorf bei herrlichem Wetter statt. Auf einem  5 km Rundmarsch durch Brahlstorf mussten wir eine Vielzahl an Stationen absolvieren. So wurden die Besten im Luftgewehr schießen, natürlich durch den Ortsansässigen Schützenverein, ermittelt oder mit Karte und Kompass die nähere Umgebung erkundet. Beim Bundesländerpuzzle waren Geographiekenntnisse  ebenso wie Geschick beim Wassertransport per Sackkarre gefragt. Bei noch zahlreich anderen Wettbewerben hatten wir alle einen riesen Spaß.

Mit einem zufrieden 3. Platz fuhren wir nach Hause.

 

Orientierungsmarsch am 15. September 2012 in Vellahn

Zum 2. Orientierungsmarsch lud uns die Feuerwehr Vellahn in diesem Jahr ein.
Bei doch unsicherer Teilnahme zahlreicher Kinder und anfänglich unsicherer Teilnahme, sind wir zur Freude des Jugendwartes doch mit 10 Kindern an diesem Tag in Vellahn zum Marsch angetreten. Die Mehrzahl an neuer noch sehr jungen Jugendfeuerwehrmitgliedern überwiegte an diesem Tag. Aber davon ließen wir uns nicht beirren.

Viele Stationen in und um Vellahn luden zum Wettstreiten und Fachsimpeln ein. So waren verschieden Hindernisübungen, Fragen und Aufgaben in der Ersten Hilfe sowie viele Aufgaben mit Geschick gefragt. Der Spaß überwiegte sehr dabei. Ob beim Blinde Kuh spiel -Gerätschaften der Feuerwehr erraten oder Gummistiefelweitwerfen, alles war ein riesen Gaudi. Zu guter Letzt gab es noch eine extra Wertung im Löschangriff. Wir sind zum ersten mal einen Löschangriff in dieser Formation gelaufen. Alles klappte wunderbar.

Die Siegerehrung war aber die größte Überraschung an diesem Tag.
Wir erreichten in der Gesamtwertung den 1. Platz und den 3. Platz im Löschangriff.

Zum Dank und als Lohn für den erfolgreichen Tag sind wir zum Erntefest nach Goldenbow gefahren und haben bei einem Eis und ausgiebigen Toben auf der Hüpfburg den Erfolg gefeiert.

Ein rundum gelungener Tag.

 

Orientierungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr am 6. Oktober 2012 in Hagenow

Wie in jedem Jahr nahmen wir auch wieder am diesjährigen Orientierungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehren in Hagenow teil. Es regnete in Strömen. Doch das konnte uns nichts anhaben. An zahlreichen Stationen mussten wir Geschick, Ausdauer und Teamgeist beweisen. Zu viert aneinandergebunden einen Parkuor überwinden, Wasser durch einen Schlauch transportieren, „Blind“ Gegenstände suche und auch Schlauchbootfahren. Wir hatten trotz des Wetters großen Spaß. Quer durch die Stadt, an Ecken die noch keiner von uns gesehen hatte führte uns der Marsch. Die Wasserspiele hatten, trotz des Wassers von oben, noch die größte Beliebtheit bei uns. Abgekämpft, teilweise durchgenässt nahmen wir am weiteren Geschehen der 125 jährigen Jubiläumsveranstaltung der Feuerwehr Hagenow teil. Eine warme Suppe und zahlreiche Schauvorführungen erwarteten uns dort. Es war ein toller Tag.

 

 

Wettkämpfe 2011


Amtsausscheid am 28. Mai in Gallin


Wir starteten mit einer Jugendfeuerwehrgruppe und einer Floriangruppe. Unsere Großen mussten sich beim CTIF, im Löschangriff, mit Stiche und Bunde und der Ersten Hilfe beweisen. Die Jüngeren beim Sackhüpfen, D- Schlauchstrecke verlegen Erste Hilfe und Eierlauf.
Wir belegten bei den Jugendfeuerwehrgruppen den 4. und bei den Floriangruppen den 1. Platz.


Kreisleistungsvergleich am 18. Juni in Hagenow


In den Disziplinen CTIF und Fragen mussten wir unser Können unter Beweis stellen. Es war ein anstrengender Tag, aber letztlich hat es allen Beteiligten Spaß gemacht. Eine gute Leistung konnte erziehlt werden auch wenn es nicht für die beliebten ersten Drei gereicht hat.


1. Vellahner Jugendfeuerwehrmarsch am 1. Oktober  in Vellahn


Auf einem ca. 4 km langen Orientierungsmarsch im Ortsteil Vellahn wurden unsere Fähigkeiten in Geschicklichkeit,  Teamgeist, Feuerwehrwissen und Spiel und Sport gefordert. Wir belegten mit den Großen unserer Jugendfeuerwehr den 1. Platz und mit den kleinen einen super 3. Platz.


Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreises Ludwigslust am 15.Oktober 2011 in Hohewisch


Am 15.Oktober 2011 fand bei herrlichem Sonnenschein der diesjährige Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren im Amtsbereich Neustadt-Glewe statt. Es nahmen 41 Gruppen der Jugendfeuerwehren unseres Kreisfeuerwehrverbandes teil. Treffpunkt war das Gerätehaus der FF Hohewisch. Die Wegstrecke führte ca. 6 km über den Fischerstieg rund um den Neustädter See. Die Teilnehmer mussten an 7 Stationen ihr feuerwehrtechnisches Können unter Beweis stellen. Es wurde allgemeines Wissen, Fahrzeug- und Gerätekunde, Geschicklichkeit und Schnelligkeit abverlangt. Wir traten mit zwei Jugendgruppen an.

 

© 20.10.2019 Copyright www.Feuerwehr-Banzin.de